Produzent

Vieles von dem, was in der Summe einen "amtlichen" Sound ausmacht, ist gar nicht von der Aufnahmesituation, oder von der Signalbearbeitung abhängig. Auch rein musikalische Dinge haben einen entscheidenden Einfluss auf den letztendlichen Klang einer Studioproduktion: Arrangement, Tempo, rhythmische Exaktheit und Groove, Tonart, Einstellung und Stimmung der Instrumente, Minimierung von instrumentenspezifischen Nebengeräuschen (mitschwingende Saiten oder Trommeln etc.)...

Der Betreiber des Grünton Studios, der in diesen Dingen auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann, steht für die Aufnahmen einer Band auf Wunsch auch als Produzent zur Verfügung. Neben allgemein üblichen Produktionsmethoden kann er in dieser Funktion auch einige selbst entwickelte Kniffe anwenden, um den Sound einer Aufnahme zu veredeln und mit teuren internationalen Produktionen konkurrenzfähig zu machen. Gerade die von ihm entwickelten Produktionstechniken, welche den besseren Klang reiner Stimmung* auch für die Aufnahmen von Gitarrenbasierten Bands nutzbar macht, bringt eine Produktion stilrichtungsunabhängig weit nach vorne.

*) im Vergleich zur gleichstufig temperierten Stimmung (die Bundierung von Gitarren- und Bass- Griffbrettern basiert auf der gleichstufigen Temperierung.)